IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

Vertretungsberechtigt:Felix Focke

Volmerswertherstr. 181 40221 Düsseldorf

40219 Düsseldorf

Tel.: 0163-5748679

E-Mail: info@schnauzidenz.de

Umsatzsteuer-ID: DE300093177  | Finanzamt Düsseldorf-Süd

 

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Felix Focke

Volmerswertherstr. 181

40221 Düsseldorf

Tel.: 0163-5748679

E-Mail: info@schnauzidenz.de

Umsatzsteuer-ID: DE300093177  | Finanzamt Düsseldorf-Süd

 

Haftungsausschluss

 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

AGB || SCHNAUZIDENZ/Felix Focke

 

 

§1 Präambel

  1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Betreuungsverträge zwischen der Schnauzidenz und dem Kunden.
  2. Die Betreuung der Hunde erfolgt unter Beachtung der TierschHundeV NRW, des LHundG NRW und des TierschG.
  3. Der Kunde ist berechtigt, im Rahmen des geschlossenen Betreuungsvertrages die Verwahrung, Versorgung, Verpflegung und – sofern vereinbart – das Training seines Hundes in der Einrichtung der Schnauzidenz unter Beachtung der Hausordnung, welche in den Räumlichkeiten ausgehängt ist sowie unter Beachtung der Öffnungszeiten in Anspruch zu nehmen.
  4. Für mitgebrachtes Spielzeug oder mitgebrachte Hundebetten wird keine Haftung übernommen. Dem Kunden ist bewusst, dass es diesbezüglich in der Gruppenhaltung zu Beschädigungen kommen kann.
  5. Die Schnauzidenz ist berechtigt, während der Betreuung der Tiere Fotos und Videos des Hundes zu fertigen und diese zu Werbezwecken zu veröffentlichen, es sei denn, der Kunde hat diesem ausdrücklich widersprochen.

 

§ 2 Betreuungsvoraussetzungen

  1. Der Kunde versichert, dass sein Hund,
    - sozialverträglich ist
    - keine besonderen Verhaltensauffälligkeiten, welche über die im Vertrag   genannten hinausgehen, aufweist
    - mit keinen nicht im Vertrag genannten Auflagen (Maulkorb-/, Leinenpflicht etc.) belegt ist
    - keine ansteckenden Krankheiten oder Parasiten hat
    - regelmäßig entwurmt wird.
  2. Der Kunde legt bei Beginn der Vertragslaufzeit sowie auf Verlangen der Schnauzidenz auch in der Folgezeit einen gültigen EU-Heimtierausweis mit den entsprechenden Impfnachweisen und einen Nachweis für eine ausreichende Tierhalterhaftpflichtversicherung vor.
  3. Die Hunde werden in Gruppen betreut. Die Zusammenstellung der Gruppen liegt im ordnungsgemäßen Ermessen der Schnauzidenz. Kunden haben keinen Anspruch auf eine bestimmte Gruppenzusammenstellung.
  4. Der Kunde ist verpflichtet, den Hund stets mit einem passenden und ausbruchssicheren, stabilen Halsband oder Geschirr nebst Leine in den Räumlichkeiten der Schnauzidenz abzugeben. Die Schnauzidenz ist berechtigt, bei Verstoß gegen diese Verpflichtung auf Kosten des Kunden Ersatz zu beschaffen.
  5. Die Schnauzidenz kann die Betreuung kranker Hunde verweigern, sofern dies aus tierschutzrechtlichen Gründen geboten ist.
  6. Unkastrierte Hündinnen sind während der Läufigkeit von der Betreuung ausgeschlossen. Dies entbindet den Kunden jedoch nicht – auch nicht anteilig – von der Zahlung der Gebühren.
  7. Der Kunde ist verpflichtet, die allgemeinen Bring- und Holzeiten einzuhalten.
  8. Der Zeitraum in dem die Hunde gebracht werden können, liegt zwischen 7:30 Uhr und 9:00 Uhr. Der Zeitraum in dem die Hunde geholt werden können, liegt zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr. Ausserhalb dieser Zeiträume ist eine Übergabe nur nach Absprache und gegen Aufpreis möglich.

 

§ 3 Vertragsdauer

 

Sofern keine Einzelbetreuung oder Urlaubsbetreuung vereinbart ist, stehen dem Kunden drei Abo Modelle zur Verfügung.

  1. Der Tarif „Mini-Abo“ beinhaltet eine Laufzeit von 3 Monaten ab dem ersten Betreuungstag. Die Kündigungsfrist beträgt einen Kalendermonat vor Ablauf des Vertrages. Sollte der Vertrag nicht vor Ablauf der Kündigungsfrist gekündigt werden, verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 3 Monate.
  2. Der Tarif „Spar-Abo geht einher mit einer Laufzeit von 6 Monaten ab dem ersten Betreuungstag. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Kalendermonate vor Ablauf des Vertrages. Sollte der Vertrag nicht vor Ablauf der Kündigungsfrist gekündigt werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 6 Monate.
  3. Der Tarif „Premium-Abo“ geht einher mit einer Laufzeit von 12 Monaten ab dem ersten Betreuungstag. Die Kündigungsfrist beträgt drei Kalendermonate vor Ablauf des Vertrages. Sollte der Vertrag nicht vor Ablauf der Kündigungsfrist gekündigt werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate.

 

§ 4 Zahlungsmodalitäten, Fälligkeit, Verzug

  1. Die Vergütung für die vereinbarten Leistungen ist monatlich im Voraus, spätestens am dritten  Werktag eines jeden Monats fällig. Bei Überweisungen ist der Name des Hundes und der entsprechende Monat für den die Zahlung gilt, als Verwendungszweck anzugeben. Es wird empfohlen einen Dauerauftrag einzurichten.
  2. Mit der monatlichen Pauschale im Rahmen des Abonnements sind weitere Kosten, insbesondere Kosten für individuelle Sonderleistungen (z.B. Tierarzt, Einzeltraining) nicht abgegolten. Diese werden entsprechend gesondert berechnet.
  3. Die Betreuungsplätze der Schnauzidenz sind begrenzt. Mit der Buchung wird ein Platz für den Kunden, bzw. seinen Hund, verbindlich gebucht. Dieser kann – aufgrund der langfristigen Belegung der Betreuungsplätze im Rahmen des Abonnements – nicht kurzfristig an einen anderen Kunden vergeben werden.
  4. Bei Buchungen außerhalb des Abonnement-Systems gilt folgendes:

- Bei Vertragsrücktritt/Absage durch den Kunden bis 72 Stunden vor Betreuungsbeginn werden 50 % des vereinbarten Gesamtbetrages fällig; bei Vertragsrücktritt/Absage bis 24 Stunden und weniger vor Betreuungsbeginn werden 100 % des Betrages fällig.

- Wird der zu betreuende Hund außerhalb der Bring- und Holzeiten  gebracht und/oder abgeholt, wird eine Gebühr von 10,00 € je angefangener Stunde fällig.

 

§ 5 Tierarzt

  1. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Schnauzidenz im Notfall einen Tierarzt eigener Wahl konsultiert. Die Schnauzidenz beurteilt die Frage, ob es sich um einen Notfall handelt, nach pflichtgemäßen Ermessen. Ein Notfall ist demnach nur anzunehmen, wenn eine vorherige Rücksprache mit dem Kunden bzw. dem Haustierarzt nicht möglich ist.
  2. Behandlungen des Hundes erfolgen auf Kosten des Kunden. Dieser hat die Schnauzidenz von den Behandlungskosten auch dann freizustellen, wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass es sich nicht um einen Notfall handelte. Die Behandlungskosten sind noch am selben Tag zu ersetzen.

 

§ 6 Urlaubsvertretung

 

  1. Die Schnauzidenz teilt beabsichtigte Urlaube mindestens 3 Wochen im Voraus mit. Für die Zeit der Betriebsferien wird die Betreuung von einem Kooperationspartner übernommen, wenn der Kunde nicht spätestens 14 Tage vor Beginn der Betriebsferien widerspricht.
  2. Durch die Betreuung durch den Kooperationspartner entstehen dem Kunden keine Mehrkosten.
  3. Widerspricht der Kunde fristgerecht der Betreuung durch den Kooperationspartner entfällt die Betreuungsgebühr für den Zeitraum der Betriebsferien. Anderenfalls ist die Gebühr regulär zu entrichten.

 

 

§ 7 Haftung

  1. Die SCHNAUZIDENZ versichert, über eine Tierhüterhaftpflichtversicherung zu verfügen.
  2. Für Schäden, welche der Hund im Rahmen der Betreuung Dritten gegenüber verursacht, übernimmt die Schnauzidenz keine Haftung, es sei denn, diese sind auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der Mitarbeiter der Schnauzidenz zurückzuführen.
  3. Der Kunde ist verpflichtet, alle Schäden ( Sach- und Personenschäden), welche der Hund im Rahmen der Betreuung verursacht, zu ersetzen. Hierzu gehören auch Sachschäden der Schnauzidenz und Personenschäden der Mitarbeiter der Schnauzidenz. Ausgenommen sind Schäden, welche auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der verantwortlichen Betreuungsperson zurückzuführen sind.
  4. SCHNAUZIDENZ haftet gegenüber dem Kunden für alle Schäden, welche auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten der Betreuungsperson zurückzuführen sind. Eine weitergehende Haftung besteht nicht.
  5. Insbesondere haftet die Schnauzidenz nicht bei Parasitenbefall oder Erkrankung des Hundes, es sei denn, diese ist auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten der Betreuungsperson zurückzuführen.

 

§ 8 Kündigung

Neben der ordentlichen Kündigungsmöglichkeit besteht ein außerordentliches Kündigungsrecht bei groben Verstößen gegen die vertraglichen Verpflichtungen, insbesondere wenn

 

-der Kunde mit zwei Monatsbeiträgen länger als 10 Tage in Verzug gerät,

-bei grob tierschutzwidrigem Verhalten

-bei groben Verstößen gegen die Hausordnung

-bei arglistigem Verschweigen relevanter Erkrankungen oder Verhaltensauffälligkeiten des Hundes

-bei aggressivem Verhalten des Hundes, welches eine Gruppenhaltung unmöglich macht oder Hund und Mensch gefährdet.

 

Bei fristloser Kündigung wird der gesamte Restbetrag der Vertragslaufzeit sofort fällig.

 

 

§ 9 Datenerfassung /Datenschutz

 

Die Schnauzidenz speichert und verarbeitet die Daten ihrer Kunden im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Datenschutzbeauftragter ist Felix Focke.

 

§ 10 Schlussbestimmungen

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Parteien vereinbaren für diesen Fall eine rechtlich zulässige Bestimmung, welche der unwirksamen Bestimmung sinngemäß nahekommt.
  2. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Jegliche Änderungen oder Ergänzungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Dies gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel. Diese Schriftformklausel gilt hingegen dann nicht für Änderungen oder Ergänzungen, wenn der die Schnauzidenz dem Kunden ausdrücklich oder konkludent mitteilt, dass eine Vereinbarung auch ohne Einhaltung der Schriftform bindend sein soll.
  3. Erfüllungsort ist Düsseldorf

 

 

 

 

0163 5 748 679  

 

 

info@schnauzidenz.de